Znüni-Määrt

Logo Znüni-Määrt

Ein feiner Znüni liefert Energie, um aufmerksam, kreativ und motiviert arbeiten zu können und um gesund zu bleiben. Da immer mehr Kinder kein Frühstück essen, ist ein ausgewogener Znüni in der Schule immer wichtiger.

Mit dem Znüni-Määrt wird nicht nur das Ernährungsbewusstsein der Schülerinnen und Schüler unterstützt. Er bietet für die Lernenden auch ein unterrichtsintegriertes Praxisfeld mit sozialen, gesundheitsfördernden, ökologischen und wirtschaftlichen Aspekten. 

Znüni-Määrt-Flyer

Erfahrungsaustausch "Znüni-Määrt": Wildkräuterspaziergang

Am 9. September 2019 durften die «Znüni-Määrt»-Verantwortlichen gemeinsam mit der Workshop-Leiterin Verena Amrein-Lütold (gemeinSAME, Buttisholz) in die Welt der Wildkräuter eintauchen. Auf einem kurzen Spaziergang im Nacherholungsgebiet Ryffigweiher erfuhr man viel Wissenswertes über hier wachsende wilde Kräuter und deren Verwendung in der Küche. Der anschliessende Apéro bot Gelegenheit, die verschiedenen Wildkräuter-Snacks zu probieren und sich mit dem Projektteam zu Fragen rund um den «Znüni-Määrt» auszutauschen.