Sterilisationen

Das Bundesgesetz über Voraussetzungen und Verfahren bei Sterilisationen ( Sterilisationsgesetz, SR 211.111.1 ) regelt die Sterilisation urteilsfähiger, vorübergehend urteilsunfähiger, unter umfassender Beistandschaft stehender und dauernd urteilsunfähiger Personen.

Das zu beachtende Verfahren wird im Merkblatt ausführlich erläutert.

Weiterführende Informationen zum Thema