Dienststelle Gesundheit und Sport gesundheit.lu. ch

Kantonales Programm Gesundheit im Alter

Der Kanton Luzern fördert in Zusammenarbeit mit Gesundheitsförderung Schweiz die physische und psychische Gesundheit bei älteren Menschen. Die Zielgruppen des Luzerner Programms «Gesundheit im Alter» sind aktive, selbstständige ältere Menschen, fragile ältere Menschen, pflegende und betreuende Angehörige und vulnerable Bevölkerungsgruppen.

Kurzkonzept

Das Luzerner Programm: «Gesundheit im Alter» 2022 – 2025 beruht auf folgender Vision:

Ältere Menschen im Kanton Luzern können bei angemessener physischer und psychischer Gesundheit möglichst lange selbstständig leben. Sie verfügen über eine gute gesundheitsbezogene Lebensqualität. Das KAP leistet dadurch einen Beitrag, dass die Pflegebedürftigkeit verzögert, vermindert oder verhindert wird.

 

Programmziele

Ziel 1: Bei älteren Menschen ist die Gesundheitskompetenz in Bezug auf ausgewogene Ernährung, ausreichend Bewegung und psychische Gesundheit gestärkt.

Ziel 2: Ältere Menschen, Bezugspersonen und Multiplikatoren sind zum Thema Gangsicherheit und Sturzprävention sensibilisiert.

Ziel 3: Vulnerable Bevölkerungsgruppen sind gezielt unterstützt

Ziel 4: Lebensräume sind bewegungs- und begegnungsfreundlich gestaltet.

Ziel 5: Die Öffentlichkeit ist regelmässig über Themen zu Ernährung, Bewegung und psychischer Gesundheit im Alter informiert und sensibilisiert.

Ziel 6: Die Gesundheitsförderung im Kanton Luzern ist gestärkt.

 

Kantonales Aktionsprogramm KAP kurz erklärt.

 

Dienststelle
Gesundheit und Sport

Meyerstrasse 20

Postfach 3439

6002 Luzern

Standort


Telefon
041 228 60 90

E-Mail

 

Programmleiterin Gesundheit im Alter

Michelle Marty
Telefon   041 228 65 78

Mitfinanziert von

Auf dieser Webseite werden zur Verbesserung der Funktionalität und des Leistungsverhaltens Cookies eingesetzt. Durch Klicken auf den OK-Button stimmen Sie der Verwendung von Cookies auf dieser Webseite zu.
Weitere Informationen