KMU-Tagung 2019

Auf Biegen ohne Brechen 
Resilienz – Belastbarkeit und Widerstandskraft stärken

Sehr geehrte Damen und Herren

Die Widerstandskraft der Mitarbeitenden, der Teams oder des Unternehmens – die sogenannte Resilienz – zeigt sich im Umgang mit unzähligen Herausforderungen wie Zeitdruck, Komplexität der Arbeit, zunehmender Verantwortung oder einer schwierigen Lebenssituation.

Gewisse Betriebe und Menschen schaffen es, Krisen zu bewältigen, sogar gestärkt daraus hervorzugehen, andere werden krank oder zerbrechen daran. Es stellt sich deshalb die Frage: Lässt sich Resilienz erlernen?

Die Referentinnen und Referenten zeigen auf, wie sich auf der Ebene der Arbeitsorganisation Strukturen und Prozesse gestalten lassen, damit sie gegenüber einer herausfordernden Wirtschaft erfolgreich sind. Zudem erfahren Sie, wie Mitarbeitende ihre eigene Widerstandskraft stärken und so handlungsfähig und gesund bleiben können.
 
Die Veranstalter 
Claudia Burkard Weber, Leiterin Gesundheitsförderung, Dienststelle Gesundheit und Sport, Kanton Luzern 
Felix Howald, Direktor Industrie- und Handelskammer Zentralschweiz IHZ 
Donald Locher, Leiter IV Luzern, stv. Vorsitzender Geschäftsleitung WAS 
Urs Näpflin, Leiter Fachgruppe Beratung BGM, Suva