Programm

Moderation: Michael Rauchenstein

08.30 Uhr

Musikalische Eröffnung
«Reto und Dominique»

Grusswort
Guido Graf, Regierungspräsident, Vorsteher Gesundheits- und Sozialdepartement Kanton Luzern

Arbeitsbedingungen und psychosoziale Risiken
Aktuelle Daten zu Ressourcen und Belastungen in der Arbeit
Margot Vanis, wissenschaftliche Mitarbeiterin, Ressort Grundlagen Arbeit und Gesundheit, Staatssekretariat für Wirtschaft (SECO)

Arbeiten bis zum Umfallen – und dabei gesund bleiben
Vorgesetzte zwischen Leistungsdruck und Vorbildfunktion
Rolf Stocker, Inhaber und Geschäftsführer, Stocker Management GmbH



10.15 Uhr

Pause


10.45 Uhr

Psychosoziale Risiken – erkennen und vorbeugen
Podiumsdiskussion

Teilnehmende
Martin Allemann, HR-Leiter / Mitglied der Geschäftsleitung, Swiss Steel AG
Patrick Bühlmann, Geschäftsführer, Bühlmann Söhne AG
Barbara Flubacher-Maurer, HR-Leiterin, Luzerner Kantonsspital
Brigitte Heller, Direktorin, Hotel MONOPOL Luzern und Hotel ALPINA Luzern
Bernhard Merki, CEO, 4B AG
Moderation: Michael Rauchenstein, freier Mitarbeiter SRF Berlin und Tele 1


12.00 Uhr

Glück, Einkommen und Arbeit – welche Zusammenhänge gibt es?
In entwickelten Ländern wie der Schweiz führt Wirtschaftswachstum nicht mehr dazu, dass die Menschen im Durchschnitt glücklicher werden, doch eine bessere Arbeitskultur kann einiges zum Glück beitragen.
Prof. Dr. Mathias Binswanger, Professor für Volkswirtschaftslehre an der FHNW und Privatdozent an der Universität St. Gallen


13.00 Uhr

Mittagessen


14.00 Uhr

Ende der Veranstaltung