KMU-Tagung 2018

Arbeit: Lust oder Last?
Psychosoziale Risiken – erkennen und vorbeugen

Sehr geehrte Damen und Herren

Ein gutes Betriebsklima zahlt sich aus, denn die aktuellen Umwälzungen in der Arbeitswelt bergen für Unternehmen und ihre Mitarbeitenden einige Risiken: sei es in der Arbeitsorganisation, bei zwischenmenschlichen Beziehungen oder im Umgang mit Stress.

Um diesen sogenannten psychosozialen Risiken vorzubeugen, kann ein Unternehmen die Verbesserung der Arbeitsbedingungen fördern: Mögliche Massnahmen sind die Überprüfung von Arbeitszeit, Arbeitsorganisation sowie des Personalbestands oder die Schulung der Mitarbeitenden. Margot Vanis, wissenschaftliche Mitarbeiterin im Staatssekretariat für Wirtschaft (SECO), der Betriebsökonom Rolf Stocker mit langjähriger Erfahrung in Personal- und Gesundheitsmanagement und der Ökonom und Glücksforscher Prof. Dr. Mathias Binswanger werden zusammen mit weiteren Gästen die Thematik erläutern und über ihre Erfahrungen und Lösungsansätze berichten.

Ziel der Veranstaltung ist, sich der psychosozialen Risiken bewusst zu sein und vorbeugende Massnahmen zu kennen.

Die Veranstaltung richtet sich an geschäftsführende Personen und HR-Verantwortliche von KMU.

Die Veranstalter
Claudia Burkard Weber, Leiterin Gesundheitsförderung, Dienststelle Gesundheit und Sport, Kanton Luzern
Felix Howald, Direktor Industrie- und Handelskammer Zentralschweiz IHZ
Donald Locher, Direktor IV Luzern
Urs Näpflin, Leiter Fachgruppe Beratung BGM, Suva