KMU-Tagung 2017

Gesund im Kopf – fit im Job
Psychische Gesundheit am Arbeitsplatz

Sehr geehrte Damen und Herren

«Die Arbeit dient als Quelle für gute Gesundheit.» Damit dieses Zitat weiterhin gilt, stehen die Unternehmen vor grossen Herausforderungen: Wie bleiben Führungskräfte und Mitarbeitende gesund? Sinnvolle Arbeit mit Gestaltungsspielraum und soziale Zugehörigkeit motivieren die Mitarbeitenden und fördern Leistungsfähigkeit und Zufriedenheit.

Belastungen am Arbeitsplatz, in der Partnerschaft oder Familie können eine psychische Erkrankung oder Krise auslösen und zu Arbeitsausfällen und Frührenten führen. Zeit- und Kostendruck nehmen zu, Veränderungen in der Arbeitswelt und wachsende Anforderungen – das Risiko, die Arbeitsfähigkeit zu verlieren, steigt. Das muss nicht sein.

Der Basler Psychologe Dr. Niklas Baer und Markus Zuberbühler, Leiter des Gesundheitsmanagements bei der Post, sowie die Dirigentin Lena-Lisa Wüstendörfer zeigen in ihren Referaten die Zusammenhänge von psychischer Gesundheit und Arbeitstätigkeit und die damit verbundenen Herausforderungen auf. Ziel der Veranstaltung ist es, praxisnahes Wissen zur Förderung der psychischen Gesundheit am Arbeitsplatz sowie zum Umgang mit psychisch beeinträchtigten Mitarbeitenden zu vermitteln.

Die Veranstalter
Claudia Burkard Weber, Leiterin Gesundheitsförderung, Dienststelle Gesundheit und Sport, Kanton Luzern
Felix Howald, Direktor Industrie- und Handelskammer Zentralschweiz IHZ
Donald Locher, Direktor IV Luzern
Urs Näpflin, Leiter Fachgruppe Beratung BGM, Suva