Dienststelle Gesundheit und Sport gesundheit.lu. ch

Pilotprojekt Zugehende Beratung

Beratung und Entlastung für Angehörige von Menschen mit Demenz

Die Infostelle Demenz (getragen von der Pro Senectute Luzern und Alzheimer Luzern) bietet im Rahmen des zweijährigen Pilotprojekts (April 2019 bis April 2021) zugehende Beratung für Menschen mit Demenz und ihre Familien an. Die Zuweisung erfolgt durch die Memory Clinic Zentralschweiz. Ziel des Pilotprojekts ist es zu dokumentieren, wie sich die zugehende Beratung auf die Lebensqualität aller Beteiligten, insbesondere der pflegenden und betreuenden Angehörigen, auswirkt. Ein weiteres Ziel der Träger-Organisationen ist die Klärung einer künftigen Finanzierung.

Die Zugehende Beratung ist ein Angebot der Infostelle Demenz unterstützt vom Kanton Luzern und der Stiftung Gesundheitsförderung Schweiz.

Weitere Informationen  

Zugehende Beratung

Auf dieser Webseite werden zur Verbesserung der Funktionalität und des Leistungsverhaltens Cookies eingesetzt. Durch Klicken auf den OK-Button stimmen Sie der Verwendung von Cookies auf dieser Webseite zu.
Weitere Informationen