Dienststelle Gesundheit und Sport gesundheit.lu. ch

Begleitangebot Ernährung für Menschen im Alter von 60+

Städte, Gemeinden und Quartiere, welche Ernährungsthemen für die Bevölkerung im Alter von 60+ aufgreifen möchten, haben die Möglichkeit sich bei der der Planung begleiten zu lassen. Ausserdem können die Gemeinden in Zusammenarbeit mit Fachpersonen aus ihrer Region Kochworkshops anbieten. Dazu stellt das Projekt E60+ Kontakte zu geschulten Kursleitern sowie Kursmaterial zur Verfügung. Im Projekt arbeiten die Schweizerische Gesellschaft für Ernährung SGE und die Dienststelle Gesundheit Luzern zusammen.

Kontaktpersonen: Esther Jost, Schweizerische Gesellschaft für Ernährung SGE, e.jost@sge-ssn.ch

Weitere Informationen: https://gesundheitsfoerderung.ch/kantonale-aktionsprogramme/projektfoerderung-kap/gefoerderte-projekte/begleitangebot-ernaehrung-60.html

Rucksackprojekte im Bereich Ernährung und Bewegung

Im Rahmen des Programmes «Gesundheit im Alter» wurden sechs Angebote rund um die Themen Ernährung und Bewegung von der Pro Senectute Luzern ins Leben gerufen. Somit können sinnvoll, schnell realisierbar und mit geringem Aufwand solche Rucksackprojekte umgesetzt werden. Die Gemeinde sorgt sich um die Ausschreibung – die Pro Senectute kümmert sich um die Durchführung unter Einbezug von Fachpersonen.

Weitere Informationen: Flyer Rucksackprojekte

 

Auf dieser Webseite werden zur Verbesserung der Funktionalität und des Leistungsverhaltens Cookies eingesetzt. Durch Klicken auf den OK-Button stimmen Sie der Verwendung von Cookies auf dieser Webseite zu.
Weitere Informationen