Dienststelle Gesundheit und Sport gesundheit.lu. ch

Tabakprävention

Programm

Kantonales Tabakpräventionsprogramm

Rund ein Viertel der Bevölkerung im Kanton Luzern raucht. Das kantonale Tabakpräventionsprogramm 2022-2025 verfolgt das Ziel, den Nikotinkonsum in der Bevölkerung zu reduzieren. Hier finden Sie weitere Informationen zum Tabakpräventionsprogramm des Kantons Luzern. 
Tabakprävention

Aktivitäten und Massnahmen

Die im Tabakpräventionsprogramm 2022-2025 definierten Massnahmen werden von verschiedenen Akteuren im Kanton umgesetzt. 

Informationen

Nationales Programm

Zigistummel-Sammelaktion 2023 – Helft ihr mit?

Die nationale Zigarettenstummel-Sammelaktion von stop2drop war ein grosser und gleichzeitig trauriger Erfolg: Zwei Wochen lang sammelten 2’890 Schulkinder, Jugendliche und Erwachsene 539'331 Zigarettenstummel. Sie haben die Spitze des giftigen Müllbergs freigelegt, der täglich achtlos in die Natur geworfen wird. Die unabhängige Nichtregierungsorganisation stop2drop ruft alle auf, mitzuhelfen, das Wachsen dieses Giftbergs zu stoppen.

Kantonale Aktion

Offene Sporthallen

Spiel, Spass und Bewegung am Wochenende in der Turnhalle. Mit dem Angebot «Offene Sporthallen» gibt der Kanton Luzern den Anstoss für lokale Bewegungs- und Begegnungsangebote für Kinder und Jugendliche. Sind bestimmte Kriterien erfüllt, unterstützt der Kanton Luzern das Angebot mit einem Förderbeitrag. Die Anlässe sind suchtmittelfrei und sollen zur Förderung eines gesunden Lebensstils beitragen.

Bis Ende August nehmen wir Ihre Anmeldung gerne entgegen!


Dienststelle
Gesundheit und Sport

Meyerstrasse 20

Postfach 3439

6002 Luzern

Standort

Telefon 041 228 60 90

 

Leiterin Tabakpräventionsprogramm

Iris Kohler
Telefon   041 228 87 92

Auf dieser Webseite werden zur Verbesserung der Funktionalität und des Leistungsverhaltens Cookies eingesetzt. Durch Klicken auf den OK-Button stimmen Sie der Verwendung von Cookies auf dieser Webseite zu.
Weitere Informationen