Dienststelle Gesundheit und Sport gesundheit.lu. ch

Grossveranstaltungen

Grossveranstaltungen ab 1'000 Personen sind ab dem 1. Juli 2021 wieder möglich. Die maximale Personenzahl ist in Innenräumen auf 3'000 Personen begrenzt, im Freien sind 5'000 Personen erlaubt. Der Einlass an Grossveranstaltungen ist auf vollständig geimpfte, von Covid-19 genesene und negativ getestete Personen beschränkt.

Grossveranstaltungen benötigen eine Bewilligung des Kantons Luzern. Die Veranstalter benötigen ein Schutzkonzept, das sie mit weiteren Unterlagen den zuständigen kantonalen Behörden zustellen müssen. 

Für Grossveranstaltungen ab 1'000 Personen gilt ab dem 1. Juli 2021: 

  • Maximale Personenzahl Innenräume 3'000 Personen, im Freien 5'000 Personen.
  • Zugang nur für Personen mit Test-, Genesenen- oder Impfnachweis (gilt für Personen ab 16 Jahren). Identitätskontrolle.
  • In Innenräumen gilt: Sitzpflicht, zwei Drittel der Kapazität darf genutzt werden.
  • Im Freien gilt: bei Sitzplätzen max. 5'000 Personen, zwei Drittel der Kapazität darf genutzt werden. Stehplätze sind möglich. Es darf die Hälfte der Kapazität genutzt werden mit maximal 3'000 Personen.
  • Maskenpflicht und Einhaltung der Hygieneregeln. Im Freien darf am Sitzplatz die Maske ausgezogen werden.
  • Einhaltung des Mindestabstands, wo dies möglich ist
  • Konsumation nur am Sitzplatzbereich im Restaurationsbetrieb und am eigenen Sitzplatz
  • Restaurationsbetriebe sind zulässig

Beachten Sie bitte die Bewilligungskriterien für Grossveranstaltungen

Beachten Sie bitte auch unser Merkblatt "Grossveranstaltungen".

Weitere Voraussetzungen für die Erteilung der Bewilligung sind:

  • Es ist zum Zeitpunkt der Bewilligung davon auszugehen, dass die epidemiologische Lage die Veranstaltung erlauben wird.
  • Der Kanton verfügt über die notwendigen Kapazitäten im Contact Tracing.
  • Der Organisator legt ein Schutzkonzept vor, das die in der Verordnung festgelegten Massnahmen vorsieht.

Der Kanton kann die Bewilligung widerrufen oder zusätzliche Einschränkungen erlassen, wenn sich die epidemiologische Lage verschlechtert oder der Organisator die im Schutzkonzept vorgesehenen Massnahmen nicht einhält.

Erfüllen Sie alle diese Anforderungen, können Sie gerne Ihr Gesuch einreichen

Hotline Veranstaltungen

 

Telefon 041 228 45 54 

Montag bis Freitag: 
08.00 - 12.00 Uhr
13.30 - 17.00 Uhr

E-Mail

 

Informationen:

Merkblatt "Veranstaltungen"

Merkblatt "Grossveranstaltungen"

Auf dieser Webseite werden zur Verbesserung der Funktionalität und des Leistungsverhaltens Cookies eingesetzt. Durch Klicken auf den OK-Button stimmen Sie der Verwendung von Cookies auf dieser Webseite zu.
Weitere Informationen