Dienststelle Gesundheit und Sport gesundheit.lu. ch

Rückreise aus Risikoländern

Quarantänepflicht für Reisende aus Gebieten mit erhöhtem Infektionsrisiko

Die Schweiz hat die Einreisebestimmungen der aktuellen epidemiologischen Lage angepasst. Seit Montag, 6. Juli 2020, müssen alle Personen, die aus gewissen Gebieten einreisen, für 10 Tage in Quarantäne. Die Einreise aus einem Gebiet mit erhöhtem Infektionsrisiko ist innerhalb von 2 Tagen nach der Einreise dem Domizil Kanton zu melden. Das entsprechende Online-Meldeformular für Personen mit einer Domiziladresse im Kanton Luzern finden Sie untenstehend. Familien und Gruppen müssen für jede Person eine Meldung erstellen. 

Infoline für Personen, die in die Schweiz einreisen: +41 58 464 44 88 (täglich 6 bis 23 Uhr)


Auf dieser Webseite werden zur Verbesserung der Funktionalität und des Leistungsverhaltens Cookies eingesetzt. Durch Klicken auf den OK-Button stimmen Sie der Verwendung von Cookies auf dieser Webseite zu.
Weitere Informationen