Dienststelle Gesundheit und Sport gesundheit.lu. ch

COVID-19 (SARS-CoV-2)

In der zentralchinesischen Stadt Wuhan ist es zu einer aussergewöhnlichen Häufung von Lungenentzündungen gekommen. Verursacht werden diese durch ein bisher unbekanntes Coronavirus (SARS-CoV-2). Neben Wuhan sind weitere grössere chinesische Städte betroffen. Ausser China sind zwischenzeitlich neben Ländern in Südostasien auch Länder in Europa betroffen. In Europa am stärksten betroffen ist Italien. In der Schweiz wurde bisher bei einer Person im Kanton Tessin, die sich zuvor in Italien aufgehalten hat, das neue Coronavirus nachgewiesen (globale Fallzahlen).

Gemäss Bundesamt für Gesundheit (BAG) besteht die Möglichkeit, dass weitere Erkrankungsfälle in der Schweiz auftreten. Das Risiko für die Bevölkerung wird vom BAG als moderat eingeschätzt.

Das BAG hat für Fragen eine Telefon-Hotline eingerichtet:

Für die Bevölkerung: 058 463 00 00

Für Reisende: 058 464 44 88

Wichtig! Die Lage kann sich laufend ändern. Die für die Schweiz aktuellsten Informationen finden Sie auf der Webseite des Bundesamtes für Gesundheit: www.bag.admin.ch/2019-ncov

Weitere Informationen erhalten Sie hier:

Faktenblatt für die Luzerner Bevölkerung

Stand: 27.02.2020

Dienststelle
Gesundheit und Sport

Meyerstrasse 20

Postfach 3439

6002 Luzern

Standort


Telefon
041 228 60 90

E-Mail

 

Kantonsarzt

Dr. med. Roger Harstall
Telefon   041 228 60 88

Auf dieser Webseite werden zur Verbesserung der Funktionalität und des Leistungsverhaltens Cookies eingesetzt. Durch Klicken auf den OK-Button stimmen Sie der Verwendung von Cookies auf dieser Webseite zu.
Weitere Informationen